Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/manata

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wir können nicht nein sagen


 

Liebe Leser und Leserrinnen, schön, dass Sie daran interessiert sind, wie es bei uns weiter ging. Unser Tierarzt kam also mit diesen Hundewelpen vorbei, die sind höchstens 3 Wochen alt und so süß. Natürlich konnte ich nicht Nein sagen und so nahm ich die beiden auf. Es war ein Rüde und eine Hündin diese beiden nannten wir Simba und Nala. Da wir schon gute 4 Jahre keinen Hund mehr hatten, musste ich mir nun auch noch Gedanken machen über eine Versicherung für die beiden. Denn eins war klar, wenn ich die Zwei schon aufpäppeln muss und dafür sorgen muss, dass die überleben, so möchte ich diese auch behalten. Das habe ich auch direkt dem Tierarzt gesagt und ich muss sagen, dass er wohl schon damit gerechnet hatte. Ich habe mich am Abend also an den Computer gesetzt und einen Tierhalterhaftpflichtversicherung Vergleich gemacht. So habe ich eine Versicherung gefunden, bei denen ich die Beiden günstig und dennoch gut versichern konnte. Natürlich kann es sein, dass ich diese Versicherung völlig umsonst bezahlen, weil nichts passiert. Aber da ich aus Erfahrung weiß, wie schnell etwas passieren kann, wollte ich diese haben. Auch war es gut, dass ich diesen Vergleich gemacht habe, denn so konnte ich unsere anderen Tiere auf den Hof neu versichern zu einem günstigeren Preis und die alte Versicherung wurde dann gekündigt. Nun sind auch schon ein paar Monate vergangen und ich muss sagen, dass sich die Kleinen sehr gut entwickelt haben und zum Glück auch beide überlebt haben. Dies war meine größte Angst, aber das haben wir gut hinbekommen. Ich bin sehr glücklich, dass ich die Zwei habe und hergeben werde ich diese auch nicht mehr.
16.3.12 11:15


Werbung


Unser Pferdehof


 

Wir haben nun schon mehrere Jahre einen Pferdehof, auf diesem züchten wir zum einen Pferde und zum anderen nehmen wir Gastpferde auf und auch haben wir eine kleine Pension. Sprich, bei uns kann Urlaub auf einem Pferdehof gemacht werden. Außerdem haben wir auch noch ein paar Schafe und ein paar Hühner. Alles ist sehr schön und auch sehr ruhig. Wir haben ein sehr großes Gelände, in dem auch ausgeritten werden kann. Verschiedene Koppeln sind für unsere Pferde vorhanden. Leider ist es so, dass eine Koppel an einer viel befahrenen Landstraße liegt, hier sind meist unsere Schafe untergebracht. Natürlich ist alles etwas hinter Bäumen versteckt, aber man kann diese Straße dort schon hören. Wir können uns auch freuen, denn jede Saison kommen immer mehr Gäste zu uns und allmählich spricht sich unser Hof auch rum. Das ist gut, denn das ist unsere Arbeit, womit wir unseren Lebensunterhalt verdienen. Auch nehmen wir Pferde auf, welche nicht gut behandelt wurden oder bei uns ihr Gnadenbrot bekommen. Wir werden auch von der Gemeinde unterstützt und die Tierärzte in unserer Umgebung bringen uns immer wieder Tiere vorbei, die aufgepäppelt werden müssen. Es ist so, dass wir zwar Unterstützungen bekommen gerade für die Tiere, die uns gebracht werden, aber dennoch müssen wir sparen. Aus diesem Grund mache ich auch einmal im Jahr einen Privathaftpflichtversicherung Vergleich, um zu schauen ob es nicht eine günstigere Versicherung gibt, welche die gleichen Leistungen hat. Gerade als ich wieder mal am Schauen war, kam unser Tierarzt vorbei und fragte, ob wir zwei Hundewelpen aufnehmen würden, diese wurden einfach ausgesetzt und müssten aufgepäppelt werden und brauchten viel Liebe.

16.3.12 11:14





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung